Das Beste von Banksy Street Art und kuriose Fakten über ihn

Follow Your Dreams art
Sicherlich haben Sie schon einmal den Namen Banksy gehört. Obwohl er eine anonyme Person ist, ist er dank seiner ikonischen Werke und seiner meist überraschenden und ungewöhnlichen Aktionen einer der bekanntesten Straßenkünstler weltweit. In unserem heutigen Artikel wollen wir uns dazu äußern, wer Banksy als Künstler ist, wie er angefangen hat und was seine besten Kunstwerke bisher sind.

Banksy Kunst: seine besten und berühmtesten Kunstwerke

Banksys Kunst ist einzigartig und leicht erkennbar und zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie implizit politische Botschaften mit großer Sozialkritik transportiert. Wie wir weiter unten kommentieren werden, ist Banksy von Blek Le Rat, verschiedenen situationistischen Strömungen und vor allem von der Popkultur im Allgemeinen beeinflusst.

Als Folge all dieser Einflüsse ist Banksy in der Lage, großartige Werke mit politischer, sozialer und kultureller Kritik zu schaffen, sei es durch Techniken wie Spray, Stencil, Schablonen, Skulpturen…

Als nächstes werden wir kommentieren, welche seiner Werke bisher die wichtigsten und auch die umstrittensten Werke von Banksy waren.

Girl with Balloon

Eines der bekanntesten Werke von Banksy ist Girl with Balloon. Er schuf es 2002 im Londoner South Park, auf einer Wand, auf der er ein Mädchen zeigt, das einen herzförmigen Luftballon verliert. An diesem Werk ist hervorzuheben, dass die gesamte Illustration in Schwarz-Weiß gehalten ist, mit Ausnahme des herzförmigen Ballons, der rot ist und den folgenden Satz enthält: “There is always hope”. Speziell dieses Werk wurde mit der Schablonentechnik erstellt und ist eines der am meisten replizierten Werke. 

Es ist wichtig anzumerken, dass Banksy nicht nur ein umstrittener Künstler für seine Werke und Kritiken ist, sondern auch für einige seiner Aktionen, durch die er weiterhin seine Meinung zeigt. Konkret geht es um den Monat Oktober 2018, als er nach der Versteigerung seines Werks “Girl with Balloon” beschloss, es zu zerstören und vor den Augen aller Leute, die zur Auktion gekommen waren, zu schreddern. 

Mit dieser Aktion bekräftigte Banksy, dass es sich um einen künstlerischen Impuls und auch um eine Beschwerde handelte: “Vor ein paar Jahren habe ich heimlich einen Schredder in ein Gemälde eingebaut. Für den Fall, dass es jemals versteigert werden würde … “

 

Girl with Balloon

Soldier Throwing Flowers 

Soldier Throwing Flowers

Dies ist ein weiteres der bekanntesten Werke des Straßenkünstlers und spiegelt einige von Banksys Reisen nach Palästina wider. Es wird angenommen, dass er dieses Werk im Jahr 2005 geschaffen haben könnte, als er an der Grenze zwischen Palästina und Israel gearbeitet hat. Dadurch reflektiert Banksy eine Person, die mit verdecktem Gesicht als kämpfend verstanden wird. Diese Person wirft statt eines kriegerischen Gegenstandes einen Blumenstrauß. 

 

Sweep it under the Carpet 

Das nächste Werk, das wir hervorheben wollen, ist das so genannte Sweep it under the Carpet. Dieses befindet sich in East London und es wird angenommen, dass er es 2007 geschaffen hat. Dieses Werk zeigt, wie eine Haushälterin den Schmutz hinter einer Stofffalte versteckt und soll damit eine Kritik daran üben, wie alles Schlechte versteckt wird, damit die Gesellschaft es nicht herausfindet.

 

 

Sweep It under the carpet

Kissin Coopers

Kissing Coppers

Dies ist zweifellos eines der umstrittensten Werke, die Banksy je geschaffen hat. Es zeigt zwei uniformierte Polizeibeamte, die sich küssen. Dieses Werk, das sich in Brighton befindet, löste aufgrund der Darstellung von zwei Autoritätspersonen in einer Liebessituation eine große Kontroverse aus.  

 

Stop and Search

Das letzte der Werke, das wir kommentieren wollen, ist Stop and Search. Auch dieses wurde auf einer seiner Reisen nach Palästina gemalt, genauer gesagt in Bethlehem im Jahr 2007. Durch diese Arbeit reflektiert Banksy, wie es wäre, wenn die Rollen vertauscht wären, und zeigt daher, wie ein Mädchen einen Soldaten an die Wand stellt, um ihn zu registrieren. Es ist wichtig zu beachten, dass sich diese Arbeit an einem Ort befindet, an dem es eine permanente Spannung zwischen Arabern und Juden gibt. 

 

Stop and Search
Wenn Sie mehr über Banksy erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, seinem Instagram-Account @bansky zu folgen und ihn zu besuchen.

Wer ist Banksy? Ein Gegenstand der Spekulation

Die große Frage ist: Wer ist Banksy? Banksy ist das Pseudonym, unter dem einer der besten Street-Art-Künstler heute bekannt ist. Obwohl es keine spezifischen Informationen über ihn oder seine Biografie gibt, wird angenommen, dass der Künstler 1974 in Bristol geboren wurde.

Banksy ist zu einem der bekanntesten Künstler der Welt geworden und durch seine Anonymität ist er auch zu einem der geheimnisvollsten Künstler geworden, die große Neugierde erzeugen. Als Folge seiner anonymen Persönlichkeit gab es viele Spekulationen über sein Leben und seine Anfänge als Künstler.

Das einzige Interview, das Banksy im Jahr 2003 gab, ist das einzige bestätigte Treffen mit einem Journalisten. Genauer gesagt wurde er von Simon Hattenstone für The Guardian interviewt, und obwohl es sich um ein Interview handelte, gab der Journalist nicht viele Informationen über den Künstler, da er sich nur darauf beschränkte, ihn zu definieren als: “ein großer weißer Mann, weniger als 30 Jahre alt, sehr leger gekleidet, mit Jeans und einem T-Shirt und einer Silberkette und einem Ohrring”

Wann beginnt seine Arbeit?

Banksy begann seine Karriere in der Kunstwelt, indem er Ratten durch alle Straßen von Bristol malte. Durch diese Zeichnung und wie viele andere seiner Werke wollte er das System kritisieren. Auf diese Weise und von Anfang an zielten Banksys Werke immer darauf ab, soziale und moralische Kritik durch Ironie und Satire zu suchen. Dazu verwendet er Schrift, die Schablonentechnik und Graffiti.

Obwohl er seine Arbeit in den Straßen Englands zu entwickeln begann, dank eines Graffiti-Künstlers namens 3D, der in New York gelebt hatte, wird davon ausgegangen, dass seine große Referenz ein französischer Autor namens Blek le Rat war, ein Graffiti-Künstler, der in den 80er Jahren die Straßen von Paris mit seinen Werken erfüllte.

Dank le Rat konnte Banksy seine Technik perfektionieren, da er begann, die Schablone und die Sprühfarbe zu benutzen, um seine Werke zu schaffen und damit seine Kritik und Beschwerden auszudrücken.

Wo können Sie Banksys Kunstwerke finden?

Im Laufe seiner Künstlerkarriere hat Banksy in vielen Teilen der Welt Werke geschaffen, obwohl man glaubt, dass der Ort, an dem mehr Werke zu finden sind, in England liegt, speziell in London und der Umgebung von Regent Park und Camden Town. </p>

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Newsletters

Melden Sie sich für neue Nachrichten von Roll & Feel an

BLEIBEN SIE IN KONTAKT MIT UNSEREN NEUESTEN

NACHRICHTEN