Das beste von Bob Marley’s Liedern

Die besten Songs von Bob Marley

Bob Marley ist für den Reggae das, was Elvis Presley, Bob Dylan und die Beatles für den Rock sind, und obwohl ihre Songs vielleicht nicht dein Musikstil sind, hast du sicherlich einige ihrer Songs gesungen und gesummt, da Marley als einer der Väter der Reggaemusik gilt.
Es ist 39 Jahre her, seit Bob Marley sich verabschiedet hat, und aus diesem Grund wollen wir eine Kompilation seiner gesamten musikalischen Karriere machen.

Bob Marley's größte Hits

Wir wollen diesen Beitrag mit einem Rückblick auf seine größten Hits beginnen, insbesondere werden wir 3 hervorheben:

No woman no cry

Das erste, das wir hervorheben wollen, ist “No woman no cry” und es ist wahrscheinlich einer von Bobs bekanntesten Songs Marley. Dieser Song, obwohl er Teil des 1974er Albums Natty Dread war, hatte keinen großen Erfolg bis zu seinem nächsten Live-Album 1975. Mit diesem Song stellt Marley einen Abschiedsbrief an eine Frau nach, in dem der Künstler jeden der Momente Revue passieren lässt, die die beiden geteilt haben.

I shot the sheriff

“I shot the sheriff” ist eines der Lieder, an die sich der Sänger am meisten erinnert. Dieses wurde in Burnin’, einem Album von 1973, aufgenommen und durch dieses Lied versucht der Autor, die Schwierigkeiten anzuprangern, die die Menschen haben, um gegen die Macht zu kämpfen. Deshalb beschließt Marley, die Geschichte einer Person zu erzählen, die eines Verbrechens beschuldigt wurde, das sie nie begangen hat.

Get up Stand Up

Bob Marley wollte mit seinen Liedern etwas darüber hinaus vermitteln, und deshalb hat er Themen wie soziale Kämpfe in seine Lieder aufgenommen. Get up Stand Up handelt vom Kampf und der Verteidigung der Menschenrechte und entstand nach einem Besuch des Sängers in Haiti, wo er die Bedingungen sah, unter denen sie lebten.

Beste Liebeslieder von Bob Marley

Bob Marley zeichnete sich auch dadurch aus, dass er großartige Liebeslieder komponierte, aus diesem Grund wollen wir vier der besten Liebeslieder, die der Sänger komponiert hat, hervorheben:

Is This is love

Dies war einer der größten Hits des jamaikanischen Sängers und war Teil seines Albums Kaya. Über die Jahre ist dieser Song zu einem der beliebtesten Songs von Bob Marley geworden und ist ein Song der reinen Liebe.

One love

Ein weiterer Song, den wir hervorheben wollen, ist One Love, dieser gehört zum Exodus Album von 1977 und sammelt die philosophischsten Gedanken, die der Künstler der Welt durch seine Musik vermitteln wollte. Aus diesem Grund predigt dieses Lied die Liebe und die Fähigkeit, die Menschen haben, um Vergebung zu bitten, deshalb macht es ein Lied der Liebe und der Einheit.

Could You Be Loved

Dieses Lied, Could You Be Loved, gilt als eine der größten Hymnen, die der Freiheit gewidmet sind, und war Teil von Uprising, Bob Marleys letztem Album, das 1980 veröffentlicht wurde. Zu diesem Zeitpunkt war sich Marley bereits seiner Krankheit bewusst, und aus diesem Grund ruft er in der Bibel dazu auf, dass es wichtig ist, dass jeder Mensch freie Gedanken hat, und dass er für jeden Einzelnen für seine eigenen Ideale kämpfen muss.

Turn Your Lights Down Low

Dies gilt als einer der sexiesten Songs von Bob Marley. Dieser langsame Song war auch auf dem Exodus-Album von 1977 zu hören und handelt von der verlorenen Liebe. Es gilt aufgrund des Rhythmus und der Gitarre als eines der sexiesten Lieder des Autors.

Bob Marley's Lieder Top 10

Obwohl wir eine tolle Rezension der besten Songs von Bob Marley gemacht haben, wollen wir den Artikel mit einer Top 10 der Songs dieses großartigen Künstlers beenden.

Is This is love

Wie wir vorher besprochen haben, ist dieses Lied der Liebe im Laufe der Jahre zu einem der größten Hits des Künstlers geworden.

No Woman, no Cry

No Woman, No Cry ist zu einem der beliebtesten Lieder geworden und kann auch als einer der größten Hits angesehen werden.

Three Little Birds

Durch dieses Lied spricht Bob Marley über die Wichtigkeit, positiv zu sein. Trotzdem ist es wichtig zu erwähnen, dass dieser spezielle Song verschiedene Interpretationen und Bedeutungen haben kann, und Bob Marley hat nie klar gemacht, welche der Interpretationen richtig war.

Jamming

Der nächste Song, den wir kommentieren wollen, ist Jamming, einer der Songs von Bob Marley & The Wailers und möglicherweise einer der bekanntesten. Jamming bezieht sich darauf, während einer Feier zum Takt der Musik eng zusammen zu tanzen.

Buffalo Soldier

Buffalo Soldier ist eines der bekanntesten Lieder, und obwohl es 1978 aufgenommen wurde, wurde es erst 1983 auf ihrem Album Confrontation veröffentlicht. Mit diesem Song möchte Marley die schwarzen Soldaten ehren, die in den Indianerkriegen gekämpft haben.

Get up Stand Up

Wie wir bereits erwähnt haben, beschäftigte sich Bob Marley in seinen Liedern mit sozialen Fragen, und auf diese Weise wollte er über die Bedeutung des Kampfes und die Verteidigung der Menschenrechte nachdenken.

War

Mit dem Song “War” spricht Bob Marley den Rassismus an, indem er den Menschen zu verstehen gibt, dass es überall auf der Welt Krieg geben wird, solange es Rassismus oder andere rassistische Handlungen gibt.

Concrete Jungle

Concrete Jungle ist ein weiterer Song, den wir hervorheben wollten, denn in diesem Song spricht Bob Marley über die Vorurteile, die die Menschen gegenüber der Reggae-Musik haben, und aus diesem Grund will er sie durch diesen Song beseitigen.

Satisfy My Soul

Satisfy My Soul ist ein weiteres Lied, das wir unter den Top 10 der Songs von Bob Marley hervorheben möchten, bevor es als Don’t Rock My Boat bekannt wurde und später auch für das Album Kaya aufgenommen wurde.

I shot the sheriff

Schließlich wollen wir diesen Artikel beenden, indem wir noch einmal das Lied I Shot the Sheriff hervorheben, mit dem Marley die Schwierigkeiten anprangert, mit denen die Menschen gegen die Macht kämpfen müssen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Newsletters

Melden Sie sich für neue Nachrichten von Roll & Feel an

BLEIBE IN KONTAKT MIT UNSERE NEUESTE NACHRICHTEN