Klettern Workout: Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene

Climbing Workout: a person practising rock climbing.
Wenn wir vor kurzem über eine große Extremsportart wie das Free-Solo-Klettern gesprochen haben, wollen wir im heutigen Artikel auf das Klettern und das Klettertraining eingehen, eine Aktivität, die nicht mehr nur für Bergsteiger in Frage kommt, sondern sich zu einem großen Sport entwickelt hat.

Als Folge davon ist das Training für das Klettern immer technischer geworden, wofür es notwendig ist, spezifische Werkzeuge zu benutzen und vor allem ein Grundwissen zu haben. Aus diesem Grund wollen wir im heutigen Artikel darüber sprechen, wie man mit dem Klettern beginnt und die besten Tipps sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geben.

Denken Sie darüber nach, in die Welt des Kletterns einzusteigen? Lesen Sie weiter, denn dies ist Ihr Artikel!

Wie fängt man an zu klettern?

Sicherlich, wenn Sie noch nie geklettert sind, fragen Sie sich, wo Sie anfangen sollen und Sie sollten wissen, dass es für die Ausübung dieses Sports notwendig ist, eine Reihe von Aspekten zu berücksichtigen. Erstens sollten Sie wissen, dass Klettern zu einer der besten Formen von Bewegung und körperlicher Aktivität geworden ist, da man bei dieser Sportart ein Ganzkörpertraining durchführt.

Wenn Sie noch nie geklettert sind, ist es empfehlenswert, in einer Kletterhalle zu beginnen, um die besten Bewegungen und die nützlichsten Techniken zu üben. Beim Klettern können Sie mehrere Aktivitäten durchführen, so dass Sie mit den einfachsten Methoden beginnen und den Schwierigkeitsgrad schrittweise erhöhen können.

Es ist sinnvoll, eine erste Probestunde oder einen kurzen Einführungskurs zu absolvieren, um die Grundlagen zu erlernen, z. B. wie man einen Klettergurt anlegt, wie man das Seil richtig hält, die Grundbewegungen und welche die wichtigsten Stützpunkte sind. Mit dem Üben an einem überdachten Ort, wie z. B. einer Kletterwand, zu beginnen, ist die beste Option, da Sie hier die präzisesten Bewegungen üben und den Körper perfekt positionieren können, wobei alle Stützpunkte berücksichtigt werden.

Mit dem Klettern anzufangen ist ein Prozess, da es viel zu lernen und zu experimentieren gibt. Aus diesem Grund sollten Sie, wie bereits erwähnt, mit kleinen Herausforderungen beginnen und den Schwierigkeitsgrad schrittweise erhöhen.

Techniken für den Einstieg ins Klettern

Nachdem wir besprochen haben, wie man mit dem Klettern beginnt, halten wir es für notwendig, auch einige der Grundtechniken zu erklären. Für die Ausübung dieser Sportart ist es unerlässlich, ein Ganzkörpertraining durchzuführen, das auf Kraft, Technik und Körperbeherrschung trainiert.

Trainieren Sie den Körper

Wie wir bereits erwähnt haben, ist Klettern eine der besten Sportarten, die man ausüben kann, da es den ganzen Körper trainiert. Um dies zu tun, ist es notwendig, eine beträchtliche Kraft im ganzen Körper zu haben und nicht nur in den Armen. Um Klettern richtig ausüben zu können, ist es außerdem notwendig, an der Balance zu arbeiten und Kraft in den wichtigsten Bereichen zu gewinnen, da es sich um die Kernkraft handelt.

Gleichgewichtsbewegungen trainieren 

Wie wir im vorherigen Abschnitt erwähnt haben, ist das Gleichgewicht ein grundlegendes Element beim Klettern. Aus diesem Grund wird es auch notwendig sein, an der Balance mit Übungen zu arbeiten, die die verschiedenen Muskelgruppen stärken. 

 

Geistige Arbeit verrichten

Klettern erfordert, wie viele andere Sportarten auch, vor allem ein hohes Maß an mentaler Arbeit. Diese Arbeit sollte geleistet werden, wenn die Schwierigkeit der Sportart zunimmt, da sie nicht nur zu einer körperlichen, sondern auch zu einer mentalen Herausforderung werden kann. Um diese mentale Arbeit zu leisten, wird es notwendig sein, an der Konzentration und der Atmung zu arbeiten und sich auf das Gleichgewicht und die ausgeführten Bewegungen zu konzentrieren.

Grundlegende Tipps für ein Klettertraining

Zum Abschluss dieses Artikels möchten wir einige der wichtigsten grundlegenden Tipps für all jene hervorheben, die Anfänger oder Fortgeschrittene sind.

Zu einem spezialisierten Raum gehen

Einer der wichtigsten Tipps ist, dass jede Sportart in einem spezialisierten Raum ausgeübt werden sollte. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, wenn Sie sich entscheiden, mit dem Klettern in einem geschlossenen Raum zu beginnen, wie wir bereits erwähnt haben, dass dieser einen sicheren Raum hat, der auf die Sportart spezialisiert ist, die Sie ausüben möchten.

Sie können nicht nur mit der bestmöglichen Ausrüstung üben, sondern haben auch die Möglichkeit, die erfahrensten Kletterer zu beobachten und von ihnen zu lernen.

Perfektionieren Sie Ihre Bewegungen und Fähigkeiten

Es ist wichtig, dass Sie, bevor Sie mit dem echten Klettern beginnen, Ihre Bewegungen und Fähigkeiten perfektionieren. Um dies zu tun, wird es notwendig sein, ein kontinuierliches Training durchzuführen und allmählich zu verbessern.

Vorbereiten des Aufwärmens 

Wie in jeder anderen Sportart auch, ist das Aufwärmen ein grundlegender Aspekt, um Verletzungen oder andere Probleme zu vermeiden. Beim Klettern ist das Aufwärmen ebenfalls sehr wichtig, da man durch verschiedene Übungen den Körper stärkt.

Hören Sie auf Ihren Körper

Der letzte und einer der wichtigsten Ratschläge ist, dass Sie auf Ihren Körper hören und immer das tun sollten, was er von Ihnen verlangt. Klettern ist eine Sportart, die große körperliche Anstrengung erfordert. Aus diesem Grund muss sich der Körper viel mehr ausruhen, um Verletzungen und Überlastungen zu vermeiden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Newsletters

Melden Sie sich für neue Nachrichten von Roll & Feel an

BLEIBEN SIE IN KONTAKT MIT UNSEREN NEUESTEN

NACHRICHTEN