Netflix-Fotodokumentationen, die du dir unbedingt ansehen musst!

Netflix-Fotodokumentationen, die du dir unbedingt ansehen musst. Eine Hand, die eine Fotokamera hält.

Netflix ist zu einer der bekanntesten und meistgenutzten Streaming-Plattformen der Welt geworden. Und es ist so, dass man unter seinem breiten Katalog von Filmen und Serien auch eine große Anzahl von Dokumentarfilmen zu vielen Themen finden kann. Wir möchten diesen anderen Teil von Netflix in der heutigen Post kommentieren, insbesondere werden wir über die fotografischen Dokumentarfilme sprechen, die du auf Netflix sehen solltest. 

Wenn du Netflix hast, Dokumentarfilme magst und die Fotografie deine Leidenschaft ist, ist dies dein Artikel, also lies weiter!

Dies sind die besten Netflix-Fotodokumentationen

Als nächstes zeigen wir dir die besten Netflix-Fotodokumentationen: 

Tales By Light

Die erste Dokumentation, die wir empfehlen möchten, ist die mit dem Titel Tales By Light. Dieser hat bereits 2 Staffeln und jede von ihnen besteht aus 6 Episoden von ungefähr 20 Minuten. In jeder dieser Episoden kann der Zuschauer berühmte Fotografen auf ihren Reisen zu den unbekanntesten und entlegensten Orten begleiten, um die eindrucksvollsten Bilder zu suchen. 

Durch diese Geschichten werdet ihr nicht nur neue Orte entdecken können, sondern auch lernen, welche Technik ihr anwenden müsst und wie bestimmte Landschaften von großartigen Fotografen fotografiert werden sollten. 

Trailer Tales By Light

Finding Vivian Maier

Dieser Film ist zu einem unverzichtbaren Dokumentarfilm über Fotografie geworden und wurde aus diesem Grund für einen Oscar für den besten Dokumentarfilm nominiert. 

Finding Vivian Maier erzählt die Geschichte einer Auktion, bei der John Maloof ein Archiv mit bisher unveröffentlichten Fotos ersteigert hat. Das Archiv gehörte Vivian Maier, einer bis dahin anonymen Fotografin, die das Leben auf den Straßen von Chicago und New York von den 1950er bis in die 1990er Jahre eingefangen hatte. Dank der mehr als 100.000 Fotografien, die Maier aufgenommen hat, wurde sie zu einer Ikone der Straßenfotografie. 

Trailer Finding Vivian Maier

Hondros

Hondros ist der nächste Dokumentarfilm, den wir in diese kurze Liste aufnehmen wollen. Er wird von Greg Campbell gedreht und erzählt das Leben und die fotografische Karriere des berühmten Kriegsfotografen Chris Hondros, der 2011 in Libyen ermordet wurde. 

Auf diese Weise wurde diese Dokumentation zu einer Hommage an den Fotografen, in der sein bester Freund den Zuschauern die Geschichten und Kuriositäten offenbart, die in jedem seiner Fotos versteckt sind. 

Trailer Hondros

B-Sides

B-Seite von Elsa Dorfman ist ein weiterer der Dokumentarfilme, den Sie nicht verpassen dürfen, denn er zeigt das Leben, die Arbeit und das Studium von Elsa Dorfman, die eine bekannte Fotografin ist, die für ihre mit einem Polaroid aufgenommenen Bilder bekannt ist. 

Eine große Anzahl gewöhnlicher Menschen und Persönlichkeiten durchliefen sein Arbeitszimmer. Dazu gehören literarische Persönlichkeiten der Beat-Generation und Künstler der 60er und 70er Jahre.

B-Sides trailer

Shot! The Psycho-Spiritual Mantra of Rock

Zum Schluss möchten wir euch noch die Dokumentation mit dem Titel Shot! Das psycho-spirituelle Mantra des Rock. Es ist ein Dokumentarfilm, der sich mit dem britischen Fotografen Mick Rock beschäftigt, der einer der wichtigsten wurde, die die große Welt des Rock fotografieren konnten. Durch diese Dokumentation können die Zuschauer in den Glamour von London, den Punk von New York eintauchen und durch die Geschichte großer Künstler wie David Bowie, Queen, The Sex Pistols…

Andere großartige Dokumentarfilme auf Netflix...

Terra

Dieser großartige Dokumentarfilm stammt von Yann Arthus-Bertrand, einem der bekanntesten Fotografen, Filmregisseure und Umweltaktivisten. Mit diesem Dokumentarfilm will er die Gesellschaft mobilisieren, damit sie sich bewusst wird, auf welchem Planeten wir leben, dass sie über begrenzte Ressourcen verfügt. 

Dafür bietet Yann eine großartige visuelle Erfahrung, in der er die große Vielfalt des Lebens auf dem Planeten und unsere Beziehung zu ihm zeigt.

The Salt of the Earth

Dieser Dokumentarfilm erlaubt es dem Zuschauer, den bekannten brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado zu begleiten, der eine Tour durch seine gesamte Karriere und durch die unglaublichsten Orte der Welt macht. 

Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung zeigt Salgado seine besten Fotos von seinen großen Werken wie Trabajadores, Exodos oder Génesis. Anhand dieses Beispiels wird der Betrachter verstehen können, was den Fotografen dazu bringt, diese Fotos zu machen.

Erstaunliche fotografische Filme auf Netflix, die du nicht verpassen solltest!

Nachdem wir die Dokumentarfilme kommentiert haben, wollen wir die besten Filme zum Thema Fotografie kommentieren, die du auf Netflix finden kannst.

The photographer of Mauthausen

Der erste, den wir kommentieren wollen, ist der Film von Der Fotograf von Mauthausen, da dieser Film über Fotografie auf realen Ereignissen basiert. Konkret erzählt er die Geschichte von Francisco Boix, einem spanischen republikanischen Kämpfer und Fotografen, der während des Zweiten Weltkriegs im Konzentrationslager Mauthausen interniert war.

Under an Arctic Sky

Dieser Film folgt dem Abenteuer von sechs Surfern, die zusammen mit dem Abenteuerfotografen Chris Burkard und dem Filmemacher Ben Welland die wunderbaren Landschaften der isländischen Fjorde und ihre Wellen genießen. 

Dank seiner Abenteuer ist dieser Film zu einem großartigen visuellen Spektakel mit Abenteuer-Stills, Nordlicht und vielen Wellen geworden. 

Berühmte Dokumentarfotografen, denen Sie folgen müssen

David Bailey

David Bailey oder besser bekannt als @baile_studio ist einer der einflussreichsten Fotografen und im Grunde genommen einer der einflussreichsten der zweiten Hälfte des 20. Er hat zahlreiche Bücher, Dokumentarfilme und Ausstellungen geschrieben, seit er einer der Fotografen ist, die am besten die sozialen und visuellen Veränderungen in der Fotografie und Mode der sechziger Jahre darzustellen wussten.

Steve McCurry

Der nächste Fotograf, den wir empfehlen möchten, ist Steve McCurry. Dieser ist weltweit bekannt, da er der Autor des Fotos The Afghan Girl ist, das 1985 in der Zeitschrift National Geographic erschien. Dadurch ist er zu einer großen Ikone in der Geschichte der Fotografie geworden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Newsletters

Melden Sie sich für neue Nachrichten von Roll & Feel an

BLEIBE IN KONTAKT MIT UNSERE NEUESTE NACHRICHTE