Was bedeutet 420? Und 420 Friendly?

Was bedeutet 420? Ein Code für Pot-Raucher.
Sicherlich, und auch wenn Sie nicht mit Marihuana oder Cannabis vertraut sind, müssen Sie von den Begriffen 4/20, 4:20, oder einfach 420 gehört haben. Und diese einfachen Zahlen sind zu einem sehr wichtigen Code für all jene Menschen geworden, die Marihuana konsumieren.

Im Laufe der Jahre hat das 420-Konzept an Bedeutung gewonnen und ist zu einer Philosophie oder einem Lebensstil geworden. Aus diesem Grund wollen wir im heutigen Artikel darauf eingehen, was 420 bedeutet und andere verwandte Begriffe wie 420 friendly.

Was bedeutet der Code 420?

Im Laufe der Jahre hat der 420-Code verschiedene Bedeutungen angenommen und im Moment hebt sich keine von den anderen ab, da es zahlreiche Geschichten und Gerüchte über den Ursprung dieses Begriffs gibt.

Bevor man die verschiedenen Bedeutungen kommentiert, ist es wichtig zu wissen, dass 420 die Zahl ist, die derzeit verwendet wird, um sich auf Marihuana für viele Jahre zu beziehen und dieser Code begann, eine geheime Zahl zu sein, die sich nach und nach in allen Kifferkreisen verbreitete.

Derzeit kann 420 mit dem Zeitpunkt des Marihuana-Konsums oder dem offiziellen Marihuana-Tag in Verbindung gebracht werden, da es der 20. April ist. In den Vereinigten Staaten werden die Monate vor die Tage gestellt, so dass es 20. April oder 4/20 geschrieben werden würde, was perfekt mit der Zahl übereinstimmt, die mit Cannabis assoziiert wird.

Ursprung des Codes 420

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es viele Gerüchte und Legenden, die sich auf die Ursprünge des 420 Codes beziehen, trotzdem wird angenommen, dass der Begriff in Marin, Kalifornien, entstanden ist.

Genauer gesagt entstand er 1971 an der San Rafael High School, wo fünf Highschool-Schüler, genannt die “Waldos”, herausfanden, dass es am Stadtrand eine verlassene Cannabis-Plantage gab. Mit dieser Information beschlossen sie, jeden Tag zur Plantage zu gehen, und für außerschulische Aktivitäten beschlossen sie, sich jeden Tag um 16:20 Uhr zu treffen, um die Pflanzen zu suchen.

So wurde die Zahl 420 zu einer Art Metapher für die Gruppe von Freunden in San Rafael, Kalifornien, und deshalb begannen sie, den Begriff 420 zu verwenden, wann immer sie zusammenkamen, um Marihuana zu konsumieren.

Der Begriff begann sich schnell als Code für das Kiffen zu verbreiten und erreichte die bekannte Band The Grateful Dead. Sie übernahmen den Begriff ebenfalls und übertrugen ihn während der 70er und 80er Jahre auf ihre Touren durch die Vereinigten Staaten.

Nach und nach wurde es zu einem Begriff, der von vielen Menschen und sogar von den Redakteuren der “High Times” als Ergebnis von allem verwendet wurde. Die nationale Reichweite begann, 420 Veranstaltungen zu organisieren und den Begriff in vielen ihrer Publikationen zu verwenden. Dank dessen wurde es schließlich zu einem internationalen Phänomen.

What does 420 mean? And 420 friendly? The history of the weed smoking code.

Und, was bedeutet 420 friendly?

Als Ergebnis des 420-Konzepts wurden andere Begriffe entwickelt, die auch unter der jüngeren Bevölkerung sehr wichtig geworden sind. Unter all den neuen Begriffen sticht derjenige hervor, der als 420 friendly bekannt ist.

420 friendly bezieht sich auf all jene Menschen, die Gras rauchen oder offen dafür sind, es zu probieren. Auf diese Weise schließt es auch all jene Menschen ein und bezieht sich auf sie, die kein Marihuana rauchen, aber mit all jenen übereinstimmen, die es tun und es genießen.

Es ist wichtig anzumerken, dass mit dem Anstieg von Anwendungen für die Partnersuche und das Treffen von Menschen, es für viele Menschen üblich geworden ist, in ihren Beschreibungen anzugeben, dass sie 420 freundlich sind, um andere Menschen über ihre Meinung zu diesem Thema zu informieren.

Obwohl es seltsam erscheinen mag, entscheiden sich viele Menschen dafür, darauf hinzuweisen, da das Rauchen von Marihuana an vielen Orten in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt auch heute noch illegal ist. Außerdem mag nicht jeder Marihuana verwenden, da nicht alle Menschen das Gefühl genießen, high zu sein und sich daher entscheiden, nicht zu rauchen.

Andere Konzepte und Begriffe

Auch wenn der wichtigste und bekannteste Begriff 420 ist, ist es wichtig zu erwähnen, dass es auch andere Codes gibt, die mit Marihuana zu tun haben. Insbesondere sprechen wir über den 710-Code, und es ist, dass viele Menschen der Meinung sind, dass dies der neue 420 ist.

710 bezieht sich auf das Wort “Öl” invertiert und angepasst. Durch dieses Wort, bezieht es sich auf Cannabisöl-Extrakte. Wie 420 ist auch ein Tag des Feierns mit diesem Begriff verbunden. Genauer gesagt wird er am 10. Juli gefeiert, obwohl er weniger gefeiert wird als der 20. April.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Newsletters

Melden Sie sich für neue Nachrichten von Roll & Feel an

BLEIBEN SIE IN KONTAKT MIT UNSEREN NEUESTEN

NACHRICHTEN